Stillberatung

Stillberatung

Will es mit dem Stillen einfach noch nicht richtig klappen?

Verzweifeln Sie nicht. Es braucht Zeit, bis eine «Stillbeziehung» aufgebaut ist. Oft bringen schon kleine Massnahmen grosse Veränderungen.

Die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse bezahlt max. 3 Stillberatungen während der gesamten Stillzeit.

  • Fühlen sich Ihre Brustwarzen wund an und Sie haben Schmerzen beim Stillen?
  • Haben Sie zu wenig/zu viel Milch?
  • Nimmt Ihr Kind nicht genügend an Gewicht zu?
  • Arbeiten Sie bald wieder und fragen sich, wie Sie am besten Milch abpumpen können?
  • Interessieren Sie sich für die Vor- und Nachteile der verschiedenen Milchpumpen?
  • Möchten Sie etwas über die verschiedenen Abstillmethoden wissen?

Solche und viele andere Fragen beantworte ich Ihnen gerne. Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin mit mir.

Und übrigens:

Wussten Sie, dass bei Flach- oder Schlupfwarzen nicht eine Fehlbildung der Brustwarze, sondern fast immer «nur» eine Verkürzung der Milchgänge vorliegt? Mit Brustwarzenformer oder Niplette und ein bisschen Geduld können die Brustwarzen in die richtige Form trainiert werden. Wenn Sie also stillen möchten, warten Sie nicht zu lange! Beginnen Sie eine Brustwarzenkorrektur möglichst schon vor einer Schwangerschaft. Nach der 30. Schwangerschaftswoche sollte ganz darauf verzichtet werden. Das Risiko damit Wehen auszulösen ist dann zu hoch.

Müssen Sie vorübergehend Ihre Milch abpumpen und möchten Sie eine Milchpumpe mieten? Die neue elektrische Doppelmilchpumpe CARUM der Firma Ardo ist besonders handlich und schonend. Sie ist die erste Milchpumpe, bei der sowohl der Zyklus wie das Vacuum getrennt voneinander reguliert werden können. Informationen finden Sie unter www.carum-milchpumpe.ch. Ich vermiete diese Pumpe für 2.70 pro Tag. Mit einem ärztlichen Zeugnis erstattet Ihnen Ihre Krankenkasse einen Teil dieser Kosten zurück.